Vor gut drei Jahren hatte Igor Tipura in der Küche des früheren KimTimJim an den Reglern ein immer köstliches musikalisches Gemisch gemixt. Und als das KTJ schloss, zog der DJ mit seiner Kitjen-Reihe in die Bar Romantica um. Für uns hat der Gründer des Kitjen-Lables ein 0711tape aufgenommen, das von DIETZ TEAZ präsentiert wird – im Café Condesa am Marienplatz.

Beitrag von Saeed, Felix & Jaydee – Text von Marcel


14 oder 15 muss Igor gewesen sein, als er irgendwann Bock drauf hatte, das Auflegen zu lernen. „Bei uns gab es immer eine Hip-Hop-Radiosendung, da hat ein Typ live aufgelegt“, sagt der gebürtige Nürnberger. „Ich fand spannend, was der machte und habe ihn dann irgendwann kennen gelernt.“ Die Idee war gereift und an der Umsetzung sollte es nicht scheitern. Igor kaufte sich seine ersten zwei Plattenspieler – und auch einen Akai-Sampler nannte er bald darauf sein Eigen. „Aber bis ich da mal was Anständiges produzieren konnte, hat das gut nochmals ein Jahr gedauert“, sagt der Wahl-Stuttgarter. „Das ist nun auch schon gut 17 Jahre her – eine Zeit vor Internet und Laptop.“

IMG_0717

Irgendwann übernahm Igor dann die besagte Radiosendung. „Ich habe damals jeden Samstag zwei Stunden Musik aufgelegt“, erinnert er sich. Und parallel stand er in Jugendhäusern und Clubs an den Reglern. „Am Anfang habe ich viel Hip-Hop gespielt, irgendwann habe ich dann die Liebe zu House und Disco entdeckt.“ Und diese Genre sind es, die Igor bis heute flashen.

IMG_0704

Seit sieben Jahren ist der Nürnberger nun in Stuttgart. Vor zwei Jahren rief er die Veranstaltungs-Reihe Kitjen ins Leben: erst im alten KimTimJim, dann in der Bar Romantica. Dieses Jahr gründete er nun das gleichnamige Label, auf dem bereits zwei Sachen veröffentlich wurden. Die erste Veröffentlichung gehörte dem Frankfurter House-Familienunternehmen „Hotel Lauer“ – den Brüdern Jacob und Phillip Lauer. Für die zweite Platte heuerte Igor seine alten drei Münchner Kumpels Tambien an.

ccc

Für den 0711blog hat der Kitjen-Chef ein exklusives Set aufgenommen – im Café Condesa am Marienplatz. Viel Spaß mit dem 0711tape #2, präsentiert von TEAZ. Dieses gibt’s auch zum Anhören auf unserem Mixcloud-Channel

xxx

IMG_0736

xxx

Wir sagen vielen, vielen Dank an teaz, die uns das Equipment für unser 0711tape zur Verfügung stellen. Wir freuen uns ein Loch in den Bauch, dass wir von teaz unterstützt werden und unsere Ideen so ein bisschen leichter umsetzen können!

 

_41B8692

xxxxx

DIETZ TEAZ @ FACEBOOK

KITJEN @ FACEBOOK

0711BLOG @ MIXCLOUD

0711TAPE #1 – LEIF MÜLLER & KONSTANTIN SIBOLD

 xxxxxx

xxxxx

Write A Comment